Psychosoziale Arbeit, Wirtschaftsmanagement und
Humankompetenz

Praxis:
Mag. (FH) Johann H. Karner MBA
4020 Linz • Rainerstraße 15
Zentrum für ärztliche Psychotherapie (ZÄP)

Über mich

Mein Grundlagenstudium in Wirtschaftswissenschaften habe ich berufsbegleitend an der FH Wr. Neustadt absolviert. Die meiste Erfahrung habe ich in der Gesundheits-, Sozial-, Tourismusbranche und gewerblichen Wirtschaft gesammelt. Innerhalb dieser Segmente bekleidete ich Positionen in der Unternehmens-,
Mitarbeiterführung und im kaufmännischen Management. Der Organisations-, Führungskräfte- und Personalentwicklung fühle ich mich sehr stark verbunden. Ich folge einem humanistischen Menschenbild, wobei die Entfaltung der Persönlichkeit mit ihren individuellen Ressourcen in meiner Unterstützungsarbeit begleitendes Prinzip genießt.

Mein postgraduales MBA-Studium schloß ich an der SMBS in Puch bei Salzburg ab. Zur Zeit belege ich ein
MSc.-Studium für Supervision, Mediation und Coaching (Supervisions-Status) an der Paris Lodron Universität in Salzburg. Mit der Ausbildung für Soziale Arbeit, Sozialpädagogik (Vertiefung Traumapädagogik) und meiner pädagogischen Tätigkeit in der Jugendberufsorientierung / -begleitung / -hilfe, Arbeitsmarktintegration, Familienbetreuung, Erziehungs- und Alltagshilfe komplettiere ich meine Expertise in der Fallarbeit / -führung bzw. im Case Management für Beruf, Soziales, Leben, Bildung und Gesundheit.

Ich begleite Mensch, Gruppe und Organisation auf ihren Lebenswegen zur Gegenwarts- und Zukunfts-gestaltung. Neben den unternehmerischen Leitsätzen stehe ich für wirkungsorientiertes Denken, Fühlen, Handeln und Lernen. In meinem Arbeitsverständnis priorisiere ich das Selbst-Expertentum und motiviere in der Zusammenarbeit zur Entwicklung der reflexiven, interaktionalen und gesundheitlichen Kompetenzen. Auf diese Weise ergeben sich auf kreativste Weise selbst-konstruierte Orientierungsrahmen und Handlungsmuster, die im Anschluss daran unter Nutzung der vorhandenen Ressourcen zur Bewältigung unterschiedlicher Anforderungs- situationen und Lebensphasen herangezogen werden können.

Das Grundlagenkonzept unserer Unterstützungsarbeit „Anleitung zur Selbstwirksamkeit“ ist auf Wirtschaft, Gesundheit, Bildung, Leben und Soziales ausgerichtet.

Schwerpunktbereiche

  • Soziale Arbeit und Sozialpädagogik
  • Sozialtherapie und Identitätsarbeit
  • Anleitung zur Selbstwirksamkeit • Ziel- und Führungsarbeit
  • Supervision (Einzel • Team • Gruppen • Fallarbeit)
  • Coaching (Beruf • Leben • Vitalität • Soziales)
  • Begleitung bei der Problem- und Komplexitätsbewältigung
  • Beistand in Konflikt- und Krisensituationen
  • Prozess-, Veränderungs- und Strukturberatung
  • Kompetenzentwicklung und -training • Ressourcen-Aktivierung
  • Berufshilfe für Jugendliche und (junge) Erwachsene
  • Strategiefindung zu ausgewogener Gelassenheit
  • Stärkung der Entspannungsfähigkeit und Widerstandskraft
  • Konzepte für mehr Lust, Motivation und Zufriedenheit im Beruf

Ausbildung • Qualifikation

• MA Studium für Soziale Arbeit i.A.
• MSc. Studium für Supervision, Mediation und Coaching i.A.u.S.
• Sozialpädagogik (ASP-FH Linz)
• Vertiefung Traumapädagogik
• Betriebliches Gesundheitsmanagement

• International Executive Master of Business Administration
• Mag. für Wirtschaftswissenschaftliche Berufe
• HTL für Maschinenbau – Betriebstechnik